Freitag, 20. Februar 2015

| Neuzugänge #Februar 2015 |


Hallo Leute!

Heute zeige ich euch meine Neuzugänge im Februar. Ganze 9 Bücher dürfen sich über ihr neues Zuhause in meinem Bücherregal freuen.













Anfang Februar hatte mich ein kleines Päckchen von der lieben Kathy erreicht, wo diesen beiden tollen Bücher drin waren. Ihren Blog findet ihr *hier*. "Numbers" stand sowieso auf meiner Wunschliste und auf "Jägerin des Mondlichts" bin ich auch schon sehr gespannt. 







Da ich mittlerweile ein richtiger Flavia-Fan geworden bin, darf natürlich das Buch zu ihren nächsten Fall in meinem Regal nicht fehlen. Ich freu mich schon, wieder in Flavias Welt abzutauchen.


Ich hatte einfach mal wieder Lust, etwas von Coelho zu lesen. Ich habe schon einige seiner Bücher gelesen und bisher war ich immer sehr angetan, daher bin ich sehr gespannt auf "Aleph".


Ich glaube, dieses Buch hatte ich irgendwann auf Instagram gesehen und musste es mir gleich mal genauer betrachten. Mit einem Klick war es dann auch schon bestellt und ich bin schon sehr gespannt. 








Dieses Buch steht schon etwas länger auf meiner Wunschliste. Die über 1000 Seiten haben mich aber bisher immer etwas abgeschreckt, es zu lesen. Nun habe ich es mir aber endlich bestellt, weis allerdings noch nicht, wann ich mich diesem Wälzer widmen werde.


Das Buch ist einfach optisch total genial. Ich wollte es schon länger haben und hab nun ein günstiges Mängelexemplar ergattern können und bin schon sehr gespannt, ob es auch inhaltlich so überzeugen kann. 







Toller "Fühleffekt":) Ich kenne bisher nur "Phobia" von Wulf Dorn und war davon total begeistert. Der Klappentext zu "Trigger" klingt total spannend und ich bin schon sehr gespannt drauf.


Von Elisabeth Herrmann habe ich bisher noch nichts gelesen. Der Klappentext konnte mich aber überzeugen und ich freu mich schon, endlich mal was von dieser Autorin zu lesen. 










Kommentare:

  1. Der Übergang ist toll, musst du unbedingt lesen :)
    LG, Sandrina

    AntwortenLöschen
  2. Huhu liebe Sarah! :)

    Der Übergang subbt bei mir noch und die Insel der besonderen Kinder steht schon auf meiner WuLi. Zu dem Buch hab ich schon einiges sehr positives gelesen und da wird man natürlich neugierig. ;) Den Erdbeerpflücker hab ich auch mal gelesen, allerdings nur noch dunkel in der Erinnerung. Damals war ich nicht so begeistert, aber ich hoffe, dass dich das Buch packen kann! Viel Spaß mit dem neuen Lesestoff! :)

    Liebste Grüße
    Nina ♥♥♥

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Hallo liebe Nina,

      also ich hab jetzt schon von vielen gehört, dass "Der Übergang" total gut sein soll. Ich glaube, ich werd mich demnächst mal dran wagen:)

      Viele Grüße:)

      Löschen
  3. Ich kenne von allen nur "Der Übergang". Ich muss sagen, am Anfang hat mich die Seitenanzahl auch etwas abgeschreckt, aber dann habe ich es gelesen und ... WOW! Es ist ein wirklich tolles Buch. Unbedingt lesen!

    Liebe Grüße
    Cellie

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Hihi...ja, ich hab jetzt schon so viele "Aufforderungen" bekommen, es unbedingt zu lesen, ich werde es also angehen:)

      Viele Grüße:)

      Löschen
  4. Grüß' dich, liebe Sara! :)

    Ich habe gerade deinen noch recht frischen Blog entdeckt und bleibe gleich mal als Leserin da.
    Genau wie meine beiden Vorkommentatorinnen habe ich jetzt schon einige Male gehört, dass "Der Übergang" unglaublich gut sein soll. ;) Also eine weitere Empfehlung dafür... ;)
    Ansonsten habe ich bereits "Zeugin der Toten" und "Aleph" gelesen. Ersteres erst vor kurzem und das fand ich nicht soooo berauschend, 3 Sterne habe ich, glaub ich, nur vergeben können und "Aleph" ist zwar schon ein paar Jährchen her, aber ich weiß noch, dass ich es ganz gut fand. :-)

    Ja, und "Die Insel der besonderen Kinder" steht schon sehr lange auf meiner Wunschliste bzw. auf meiner "To-Read-Liste".^^

    Alles Liebe ♥,
    Janine aus Meine Welt der Bücher

    AntwortenLöschen